Fashionblogger - Lifestyle - Great Moments

Unsere Erfahrung mit Babauba – Mein Kind mag’s nämlich auch manchmal bunt

Ich mags eigentlich gern dezent & einfarbig – mein Kind womöglich nicht!

Schon früh hab ich mitbekommen, dass Emilia gerne bunte Sachen beobachtet – sie findet es einfach spannend. Und ja, es ist ja auch belegt, dass die Kleinen gerade in den ersten Wochen und Monaten knallige bunte Farben und Muster besser wahrnehmen können. Man könnte meinen die Mode von Babauba steht ganz unter diesem Stern.

Für alle die, die Babauba nicht kennen, hier mal ein paar Facts:

  • 2013 von Izabella Csik gegründet
  • Mode, die im normalen Handel so nicht erhältlich ist
  • Izabellas Designs sind so beliebt, dass Babauba eine der am schnellsten wachsenden Facebook-Communities in den letzten Jahren wurde
  • limitierte Kollektionen

Und so wuchs Babauba in den letzten Jahren einfach extrem! Wahnsinn, wirklich Respekt. Da die Kollektionen immer so beliebt sind, gibt es sogar eine Einladungsliste bei der bestimmte Kunden sogar 30min. vor Veröffentlichung der neuen Sachen shoppen können. Soooo beliebt ist die Mode!

Von Shirt, Hosen, Bodys über Mützen, Socken, Jacken und Kleider gibt es alles was das Mamaherz begehrt für die kleinen Mäuse. Ich muss sagen, dass ich wirklich immer gerne durch den Onlineshop stöbere und schon oft das ein oder andere sehr besondere Teil für Emilia gefunden habe! Ich kombiniere gern ein ausgefallenes Teil, wie zB. eine Hose mit einem einfachen Shirt & schwups habt ihr für eure Kleinen einen coolen Look!

Ich habe für Emilia etwas schlichtere Looks ausgesucht. Ich mags einfach immer etwas dezenter 😉 Mein Lieblingsteil ist wirklich die pinke Latzhose! Richtig praktisch sind aber auch die Schlafanzüge, da ich nichts mehr hasse als Schlafanzüge die nur Knöpfe haben statt einen Reißverschluss.. Schaut unbedingt mal im Shop vorbei! Mich haben nicht nur die coolen Muster, sondern auch die Qualität überzeugt. 🙂

 

 

in Zusammenarbeit mit Babauba

Schreib mir einen Kommentar