Fashionblogger - Lifestyle - Great Moments

Bohemien Wedding // Der perfekte Duft

ANZEIGE

Überall hört man nur noch vom Bohostil und einer Boho Hochzeit.. aber was genau ist das überhaupt und wann spricht man von Boho?

In meinem letzten Post habe ich euch ja schon alle gängigen Stile für die Hochzeit vorgestellt und möchte deshalb heute etwas genauer auf den sogenannten „Bohemien Style“ eingehen.

Bohemien bedeutet: unkonventionlell, unbürgerlich oder auch zigeunerhaft.

Also alles Wörter mit denen man normalerweise keine Hochzeit charakterisieren würde. Aber ich glaube genau das macht diesen Stil auch aus …es ist etwas anders als gewöhnlich.
Es geht bei dieser Art von Hochzeit also darum nicht an Konventionen festzuhalten und zu leben und zu heiraten wie man es mag.
Und genau aus diesem Grund – frei zu sein und selbst zu entscheiden wie und wo man heiratet, ist dieser Stil momentan, meiner Meinung nach, so beliebt.

Natürlich passt er auch super zu einer warmen Sommernacht am Strand, einer Landhaushochzeit oder einem Shooting im Rapsfeld.. Man kann seinen Ideen freien Lauf lassen.

Natürlich macht dies alleine noch nicht den ganzen Stil der Hochzeit aus. Hierzu gibt es auch einen bestimmten Look, passende Deko und auch abgestimmte Papeterie, spielen eine große Rolle.
Der Look gleicht ein wenig einer etwas eleganteren Weise des Hippy-Looks welcher geprägt von tollen Stoffen, ausgefallenen Mustern, leuchtenden kräftigen Farben, goldenen Details und einer natürlichen Lässigkeit ist.

Hier habe ich für euch ein kleines Lookbook der Styles zusammengestellt.
Alle Kreationen stammen aus dem Hause Flaconi.

Hier könnt ihr euch auch Anregungen auf dem Lookbook in Pinterest von Foreverly holen:

… eine weitere Frage die ich mir natürlich gestellt habe, ist.. Was ist der perfekte Duft für die Hochzeit?

Für mich vollendet ein schöner Duft definitiv das Outfit, so auch am Hochzeitstag. Ein toller Duft gehört für mich sowohl für die Braut als auch für den Bräutigam dazu. Vor kurzem habe ich mich gefragt, welchen Duft wir zur Hochzeit überhaupt tragen werden?! Natürlich haben sowohl mein Liebster, als auch ich einige Düfte daheim, welche wir im Alltag gerne tragen, ein..zwei auch für besondere Anlässe. Aber ist die Hochzeit einfach nur ein besonderer Anlass? Diese Frage habe ich mir gestellt und erfolgreich mit Nein! beantwortet. Alles kauft man sich für diesen einen Tag neu, wieso nicht auch ein neues Parfüm was diesen Tag nur noch in seiner Besonderheit unterstreicht?

Da ich es allgemein immer schwer finde einen Duft zu einem Event auszuwählen, habe ich mir für diese schwierige Frage den Expertenrat von Flaconi eingeholt.

Wie in meinem letzten Post  bereits erwähnt, hat Flaconi 4 verschiedene Looks kreiert und dazu natürlich auch passende Düfte rausgesucht.
Da unsere Hochzeit auch eher eine Mischung aus Boho und Vintage wird, habe ich mich für einen Duft aus der Boho Kategorie entschieden – Marc Jacobs Daisy .
Nicht nur der Flacon hat mich überzeugt, auch der Duft ist definitiv super passend für den Sommer und diese Art von Hochzeit und natürlich passt er auch perfekt zu mir

  • Wie findet ihr nun also den perfekten Duft für euch?
    – Solltet ihr euch für einen neuen Duft entscheiden, so wie ich, dann testet diesen mindestens 1 Monat vor der Hochzeit, sodass ihr nicht am Hochzeitstage feststellen müsst, das dieser auf eurer Haut ganz anders riecht
    – Der Duft sollte auch auf die Jahreszeit angepasst werden, im Sommer trägt man eher leichte, frische Düfte wo hingegen man im Winter zu schweren, dominanten Düften greifen sollte
    – Der Duft sollte nicht nur euch, sondern auch eurem Partner gefallen. Nichts ist schlimmer, als wenn der Duft ggf. an eine/n alte/n Verflossene/n erinnert 😉

in Zusammenarbeit mit Flaconi

1 Kommentar

  1. Kristina sagt:

    Marc Jacobs Daisy ist wirklich ein wunderbarer Duft für eine Sommerhochzeit!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

Schreib mir einen Kommentar