Fashionblogger - Lifestyle - Great Moments

Honeymoon x Pullman Phuket

ANZEIGE

Lost in Paradise

Endlich war es nun soweit. Unsere Flitterwochen standen an. Wir haben vorab echt lange überlegt wohin es gehen sollte. Eins stand fest: In die Sonne! Ganz klar, oder? Vorab haben wir einige Kataloge gewälzt und überlegt, was das beste Ziel für uns ist. Von den Malediven, über Dubai war alles dabei. Thailand kam für uns anfangs gar nicht in Frage, da wir beide echt nur das Klischee vor Augen hatten..ich denke ihr wisst was ich meine 😉 Aber schon wenige Tage dort im Paradies haben uns vom Gegenteil überzeugt.

Wie ihr sicherlich mitverfolgt habt, ging es für uns letztendlich nach Thailand, Phuket ins Pulmann Phuket Naithon Beach.

Nach einem ziemlich langen Flug (zumindest für meine Verhältnisse) wurden wir am Airport super nett mit einem privaten Shuttle begrüßt und abgeholt. Im Hotel angekommen, ging es auch gleich weiter: Herzlicher Empfang, mega tolles Zimmer.
Unser Zimmer hatte Meerblick und es war auch genauso schön wie es online aussah! Das hat man ja leider nicht immer. Vor kurzem waren wir in einem deutschen Wellnesshotel (Ich nenne hier jetzt keine Namen, aber es ist sehr bekannt) und dort war ich echt enttäuscht, denn online sah es tatsächlich viel schöner aus als in live und der Service war für ein so teueres Haus auch alles andere als angemessen.
Lange Rede, kurzer Sinn… ich bin so happy das wir uns für Phuket entschieden haben, denn nicht nur das Hotel hat überzeugt.

Die Anlage hat mehrere Poolvillen und Zimmer mit Meeresblick. Was gibt es schöneres als morgens aufzuwachen und den direkten Blick aufs Meer zu haben? 😉

Bei uns bestand eigentlich jeder Tag daraus, nach einem reichhaltigen Frühstück direkt an den Pool zu gehen und dort den Tag entspannt in der Sonne ausklingen zu lassen. Einfach mal nichts tun – das hatten wir so richtig vermisst.
Neben einem tollen Infinity Pool unter der Lobby gibt es weiter oben im Resort aber auch noch einen zweiten kleineren aber noch ruhigeren Pool. Nebenan ist das Gym, sodass mein Liebster auch im Urlaub nicht auf Sport verzichten musste 🙂
Hier ließ es sich echt aushalten, sag ich euch. Ein weiterer großer Pluspunkt: Zu jeder Zeit, an jeder Bar und jedem Pool, kostenloses Wasser! Das ist auch echt wichtig bei diesen tropischen Temperaturen.


Am Abend konnte man zwischen zwei Restaurants auswählen, die abwechselnd A la Carté Essen oder Buffet anbieten. Von internationaler Küche bis zur thailändischen Küche ist alles vorhanden. Man wird also auch mit großem Hunger satt 😉

Der ein oder andere denkt sich jetzt sicher „Was die waren in Thailand und haben nur relaxt und nicht außerhalb gegessen?“ Ja, richtig. Es waren unsere Flitterwochen und wir haben es so sehr genossen einfach mal nichts zu tun. Sich zu entspannen, zu entschleunigen und den Kopf auszuschalten.
Ich bin mir ganz sicher, dass wir noch einmal wiederkommen und dann bestimmt auch das Land mehr erkunden.

Wir können euch unser Hotel auf jeden Fall wärmstens empfehlen, denn auch der Wellnessbereich war spitze! Wir hatten uns am letzten Tag dort beide noch eine Anwendung gegönnt, die natürlich verhältnismäßig teuer war, im Gegensatz zu den Preisen die man so außerhalb des Hotels gesehen hat. Wir sind da aber beide sicherlich ein wenig verwöhnt und einfach den deutschen Standard aus Wellnesshotels gewöhnt und deshalb war uns das nichts sodass wir uns dann doch für das Hotel entschieden haben.

Was mich auch einfach so begeistert hat, sind die Leute. Wenn Ihr schon einmal in Thailand wart, dann wisst ihr jetzt bestimmt ganz genau wovon ich rede. Diese Herzlichkeit ist der Wahnsinn. Sowas kennt man hier in Europa gar nicht mehr. Ich war richtig geschockt über die Ausstrahlung und die Lebenseinstellung der Thailänder. Das war mir gar nicht so bewusst. Diese Leute leben sicher mit viel weniger als wir und sind trotzdem zufrieden und strahlen das auch aus. Davon könnten sich einige mal eine Scheibe abschneiden!

Ich freue mich schon auf den nächsten Urlaub. Habt ihr schon die nächste Reise geplant?

Hier noch ein paar Impressionen aus dem Hotel…






Fakten
Das Hotel

  • 5 Sterne Resort
  • über 300 Zimmer
  • Kostenlos WLAN im Zimmer und im gesamten Resort (super Verbindung immer)
  • 200m vom Strand entfernt (dieser gehört aber nicht direkt zum Hotel)
  • 3 Restaurants
  • Gym mit vielen Angeboten
  • Wellnessbereich
  • Private Shuttle zum Airport
  • großartiger Service
  • direkte Lage am Meer

in Zusammenarbeit mit Pullmann Phuket

Schreib mir einen Kommentar